Ein Werkzeug – viele Möglichkeiten

Wenn Sie unkompliziert und schnell Texte transkribieren wollen, ist Transcribo das richtige Werkzeug für Sie. Mit Transcribo können Sie an Ihrem PC so arbeiten, wie Sie es von der manuellen Transkription her gewöhnt sind – mit dem Vorteil, dass Ihre Daten gleich auch digital vorliegen. Zudem können Sie parallel zur Erfassung des Textes Metadaten festlegen und so produktiv und zeitsparend arbeiten.

Transcribo ist sowohl für die Erfassung von Manuskripten als auch von Typoskripten geeignet: Marginalien, Textkorrekturen, handschriftliche Eigenheiten oder der Einsatz spezifischer Schreibgeräte können strukturiert erfasst und aufbereitet werden. Damit bietet dieses Werkzeug Ihnen für die Abbildung von komplexen Textgenesen eine Fülle an Möglichkeiten, die Sie unmittelbar bei Ihrer Arbeit auf dem digitalen Faksimile anwenden können.

Suchen Sie nach einem Weg, gezielt Textteile zu markieren und ihnen eine Transkription oder eine Entstehungsphase zuzuordnen? Möchten Sie Relationen und Vernetzungen zwischen verschiedenen Transkripten herstellen und Kommentare, Annotationen und Lesezeichen einfügen? Transcribo wird Ihnen all diese Wünsche erfüllen.

Sie wollen alle Daten, die Ihr Textdokument betreffen, zentral bündeln? Dann nutzen Sie dieses Werkzeug in Kombination mit der virtuellen Forschungsumgebung FuD (Forschungsnetzwerk und Datenbanksystem), und Sie können alle Schritte von der Erfassung und Katalogisierung eines Textdokumentes bis hin zur Analyse und Annotation einzelner Textpassagen komfortabel durchführen und die Daten gemeinsam verwalten.

Die zentralen Bereiche in TranscriboOpen

Die zentralen Bereiche in Transcribo